Köfererhof

Neustift | Eisacktal

Weingutbeschreibung:

"am Anfang war das Kloster.." So, oder so ähnlich beginnt wohl die Stadtgeschichte vieler europäischer Ortschaften. Stimmt aber nicht immer, zum Beispiel nicht in Neustift: Als das Kloster im Jahre 1142 gegründet wurde, war der Köfererhof schon beinah 300 Jahre dort. Und so siedelten die Mönche unterhalb des Köfererhofs, der seither die wunderbare Aussicht auf das berühmte Kloster bietet.

Die zu genießen, dürften Günther Kerschbaumer und Gaby Tauber nun noch weniger Gelegenheit haben. Denn sieben weiße Rebsorten wollen in den mittlerweile fünfeinhalb Hektar umfassenden eigenen Weinbergen, die nördlichsten Italiens, gehegt werden. Und auch im Weinkeller verlangen Riesling, Sylvaner, Kerner, Veltliner, Müller-Thurgau, Gewürztraminer und Pinot Grigio nach jeweils ganz eigener Behandlung. Das Ergebnis entschädigt für vieles: Blitzsaubere, typische Eisacktaler Gewächse mit guter Mineralität und frischer Säure. Von der Fachwelt mit Auszeichnungen überhäuft, von uns schlicht sehr gerne getrunken. Vor Ort übrigens am liebsten in der hofeigenen Gastwirtschaft, wo die angebotenen Speisen den Weinen in nichts nachstehen.

http://www.koefererhof.it

Weine in unserem Sortiment:

  • jeweils 0,75 l - Flasche
  • 2012    Pinot Grigio         15,30 € (20,40 €/l)
  • 2012    Kerner                 15,30 € (20,40 €/l)
  • 2012    Gewürztraminer   17,10 € (22,80 €/l)
  • 2012    Veltliner               17,80 € (23,74 €/l)
  • 2012    Riesling                23,20 € (30,94 € l)
  • 2011    Sylvaner R            26,80 € (35,73 €/l)

(Preise inkl. 19 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten)