Verkosten Sie mit uns großartige Weine aus Sizilien!

Liebe Weinfreunde,

freuen Sie sich auf die spannende Verkostung Alpiner Weine aus Sizilien! Wir stellen Ihnen an diesem Wochenende interessante Weine von zwei Betrieben vor, die Ihre hohen Lagen am Etna und an den Hängen der Gebirgskette Madonie im Norden von Sizilien haben.

WEINGUT PIETRADOLCE | CASTIGLIONE | SIZILIEN

Das Weingut Pietradolce besitzt rund 11 Hekatar Spitzenlagen am Nordhang des Etna auf 600 bis 900 Höhenmetern. Die Böden dort sind nicht nur steinig und sandig-lehmig sondern darüber hinaus auch mit einer Vielzahl an Mineralien ausgestattet. Ein "Geschenk" des Vulkans, der den Weinen vom Weingut Pietradolce ihren speziellen Charakter verleiht und sie absolut einmalig macht. Besonders an diesen Weinen ist aber nicht nur das Terroir und die teilweise noch wurzelechten Rebstöcke sondern auch die Anbauweise. So werden hier mit der traditionellen „Bäumchenerziehung“ die einheimischen Rebsorten Nerello Mascalese, Nerello Cappuccio und Carricante angebaut.

2016 ETNA ROSATO | WEINGUT PIETRA DOLCE | 0,75 L | 15,50 €

Ausschließlich die Rebsorte Nerello Mascalese wird für diesen Rosé verwendet. Die Trauben wachsen auf 700 Höhenmetern am Etna. Der sorgfältige Umgang mit den Rebstöcken wird durch reine Lese von Hand und sorgfältige Pressung ergänzt. Es entsteht ein Rosé, der durch Frucht und Spannung am Gaumen glänzt. Helle Kirschnoten, Himbeere und eine feine Würze kennzeichnen diesen sommerlichen Wein.

CASTELLUCCI MIANO | VALLEDOLMO | SIZILIEN

Die Geschichte von Castellucci Miano ist eng mit den Ursprüngen des Weinanbaus auf den Klippen und Tälern der Berge rund um Valledolmo in Sizilien verbunden. Die alten Weinberge des Gebietes wurden analysiert und wieder neu belebt. Rund 75 Hektar Rebfläche auf einer Höhe zwischen 700 und 1050 Höhenmeter bewirtschaftet Castellucci Miano mit Nero D'Avola, Perricone und Catarratto an den Hängen der Gebirgskette Madonie. Gute 40 Jahre alt sind die Rebstöcke, der Anbau erfolgt auch hier überwiegend in der Bäumchenerziehung. Es wird sehr nachhaltig gearbeitet, auch Obst und Oliven werden im Betrieb angebaut. Verkosten Sie mit uns diese feinen Weine:

2017 MIANO | CATARRATTO | CASTELLUCCI MIANO | 0,75 L | 12,80 €

Der Catarratto für den „Miano“ wächst auf einer Höhe zwischen 700 und 900 Metern. Die Rebstöcke sind im Durchschnitt 20 Jahre alt und stehen auf Sand, Ton und Kalkstein. Dieser schöne Weißwein ist duftig, cremig-weich und elegant, mit feinen Noten von exotischen Früchten und weißen Blüten.

2016 SHIARÀ | CATARRATTO | CASTELLUCCI MIANO | 0,75 L | 17,80 €

Der Shiarà ist der Spitzen-Weißwein des Weinguts aus 100% Cataratto. Die Reben stehen auf 900 bis 1050 Metern über dem Meeresspiegel und sind zwischen 30 und 40 Jahre alt. Der Wein bleibt sechs Monate in Stahlbehältern und bekommt weitere vier Monate Flaschenreife. Noten von Birne, Quitte, Ananas und Orange kennzeichnen diesen Wein; er ist kraftvoll, fein definiert und komplex, mit einem langen Finale.

2016 PERRICONE | CASTELLUCCI MIANO | 0,75 L | 15,80 €

Die rote Rebsorte Perricone gehört zu den ältesten autochthonen Rebsorten auf Sizilien. Die 20 bis 30 Jahre alten Rebstöcke stehen auf 700 bis 900 Höhenmetern. Mitte Oktober wird geerntet, nach der Vergärung im Stahltank erfolgt der 10 monatige Ausbau in kleinen Eichenholzfässern. Ein sehr fruchtbetonter Rotwein mit feinem Duft nach Heidelbeere, Kirschen, dunkler Schokolade und Kaffee. Im Mund sehr gefällig mit samtigen Tanninen und rundem Abgang.

2016 NERO D’AVOLA | CASTELLUCCI MIANO | 0,75 L | 13,50 €

Der Nero d'Avola ist eine sehr typische rote Rebsorte für Sizilien. Bei Castellucci Miano wächst Sie auf Höhen zwischen 500 und 900 Metern über dem Meeresspiegel. Nach 10 Monaten Lagerung in kleinen Eichenholzfässern bekommt der Nero d'Avola noch weitere 2 Monate Flaschenreife bis er trinkreif ist. Er präsentiert sich als klassischer, sizilianischer Rotwein mit viel Farbe und Dichte am Gaumen, mit angenehmer Frucht und ausgewogenem Körper. Die Tannine sind samtig und bereiten Fans von kräftigen Rotweinen viel Freude.

Freie Verkostung während der Öffnungszeit; kommen Sie gerne einfach vorbei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Weine sind natürlich auch in unserem Onlineshop erhältlich!

SAVE THE DATE | AUSBLICK JUNI

Freitag 8. Juni: WEINGUT PACHERHOF
Freitag 15. Juni: WM ohne Bier - echt jetzt?
Freitag 22. Juni: WEINGUT HADERBURG
Freitag 29. Juni: ALPINE WEINE | SCHWEIZ

Freie Verkostungen ohne Anmeldung;
kommen Sie gerne einfach vorbei.

Das BERGWEIN Team
freut sich auf Ihren Besuch!

Alpiner Wein & Delikatessen am Gärtnerplatz
| www.bergwein.com

Corneliusstraße 18 | 80469 München
Telefon: 089-20 20 68 08

BERGWEIN immerda: www.bergwein-shop.com 

Fotos: castelluccimiano