Probieren Sie die spannende Vielfalt von Roséweinen aus Südtirol am Freitag 18. und Samstag 19. Mai

Die letzten Jahre haben gezeigt: Roséweine sind nicht zu unterschätzen. Auch in Südtirol werden verschiedene Rebsorten - von Vernatsch über Lagrein bis Blauburgunder und Merlot - zu Rosés verarbeitet. Schön, dass dabei jeder Winzer Weine hervorbringt, die unterschiedlich im Geschmack und Charakter sind. In einem direkten Vergleich der Rosés ist das hervorragend herauszuschmecken. Starten Sie in Ihr Pfingswochenende mit der Verkostung dieser feinen Südtiroler Rosées:

2017 T Rosé Cuvée | Kellerei Tramin | 0,75 L | 10,50 €

Aus den Rebsorten Merlot, Lagrein und Blauburgunder wird dieser leichte Rosé gekeltert. Einen frischen und angenehmen Charakter hat dieser Wein, mit zartem Duft nach Erdbeeren und Himbeeren. Ein schöner Aperitiv an heißen Sommertagen.

2016 Lagrein Kretzer | Klosterkellerei Muri-Gries | 0,75 L | 12,80 €

Der Rosé vom Lagrein wird auch Lagrein „Kretzer" genannt, die Klosterkellerei greift auf die althergebrachte Bezeichnung zurück. Die „Kretze“ ist ein aus Weiden geflochtener Korb und diente der Lese. In diesem Korb wurde der Most durch das Eigengewicht der Trauben gepresst und so von den Schalen und Stilen getrennt. Ein frischer und fruchtiger Wein mit Noten von Kirschen, Himbeeren und roten Johannisbeeren. Er passt gut zur Brotzeit und auch zur Pizza lässt er sich sehr gut kombinieren.

2017 Lagrein Rosé | Weingut Castel Sallegg | 0,75 L | 12,60 €

Der Lagrein Rosé vom Weingut Castel Sallegg mit feinen Fruchtnoten von Himbeere und Erdbeere ist wunderbar angenehm zu trinken. Eine schöne Frische und ein feiner Schmelz kennzeichnen diesen Wein. Am besten schmeckt der Lagrein Rosé schön gekühlt. Er passt gut zu Fischspezialitäten und darf auf keinem Grillfest fehlen.

Arunda Brut Rosé | Sektkellerei Arunda | 0,75 L | 23,80 €

Der Arunda Brut Rosé von der Sektkellerei Arunda der Familie Reiterer ist vollfruchtig, cremig und schmeichelnd im Geschmack. Aus jeweils 50 % Weißburgunder und Blauburgunder wird der Ausgangswein gekeltert. Der Südtiroler Sekt wird nach der klassischen Methode der Flaschengärung hergestellt. Für mindesten 24 Monate reift der Arunda Brut Rosé auf der Hefe, bevor er degorgiert wird. Ein einladender Schaumwein mit feinem Duft und anhaltender Perlage. Auch zum Essen lässt er sich hervorragend kombinieren. Probieren Sie ihn zu Spargel mit rohem und gekochtem Rosmarinschinken.

Gourmetapfelsaft Rouge | Kohl Bergapfelsäfte | 0,75 L | 5,80 €

Als alkoholfreie Variante stellen wir heute den Gourmetapfelsaft „Rouge“ von Kohl Bergapfelsäfte vor. Die Äpfel besitzen ein rot marmoriertes Fruchtfleisch, so dass der Saft wunderschön rosa wird. Er ist kräftig im Geschmack und säuerlich erfrischend. Die empfohlene Serviertemperatur beträgt 8 bis 12°C. Der „Rouge“ ist ein schöner Aperitiv und passt auch sehr fein zu Antipasti und asiatischen Gerichten. Besonders gut kommt der Geschmack in einem edlen, langstieligen Glas zur Geltung. Alle Gourmentapfelsäfte von Kohl Bergapfelsäfte werden schonend gepresst und ohne Zuckerzusatz abgefüllt. Wir haben eine große Auswahl davon vorrätig, einige Sorten auch in der 200 ml Flasche.

Freie Verkostung während der Öffnungszeit; kommen Sie gerne einfach vorbei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Weine und die Apfelsäfte sind natürlich auch in unserem Onlineshop erhältlich!

SAVE THE DATES | DIE NÄCHSTEN VERKOSTUNGEN IM BERGWEIN

Freitag 25. Mai: ALPINE WEINE | SÜDTIROL
Freitag 1. Juni: ALPINE WEINE | SIZILIEN
Freitag 8. Juni: WEINGUT PACHERHOF
Freitag 15. Juni: WM ohne Bier - echt jetzt?
Freitag 22. Juni: WEINGUT HADERBURG
Freitag 29. Juni: ALPINE WEINE | SCHWEIZ

Auf Ihren Besuch freut sich,

Ihr BERGWEIN Team

Alpiner Wein & Delikatessen am Gärtnerplatz | www.bergwein.com

BERGWEIN immerda www.bergwein-shop.com