Kellerei Schreckbichl

Girlan | Überetsch

Weingutbeschreibung:

enossenschaftlicher Weinbau hat in Südtirol eine lange Tradition. Die Genossenschaften waren es auch, die in den späten 80er und den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Qualitätsoffensive im südtiroler Weinbau maßgeblich mit vorangetrieben haben. Die Kellerei Schreckbichl ist eine vergleichsweise junge Genossenschaft, 1960 quasi als Alternative zur Girlaner Kellerei gegründet.

Girlan und die Weinberge der Genossen liegen auf den sanften Hügeln des Überetsch. Die Lagen in Bodenbeschaffenheit und Sonneneinstrahlung optimal den Rebsorten zuzuordnen, war und ist eine der Aufgaben der Kellereigenossenschaft. Dies ist ein Garant für die hervorragende Qualität der Weine, die die 300 Mitglieder mit ihren ca. 300 Hektar Rebfläche erzielen. Das Programm ist in drei Linien unterteilt. Von der klassischen Linie mit sortenreinen, typischen Weinen über Lagen- und Traubenselektionen in der Selektions- Linie bis zu den vier Lafòa Weinen reicht das Sortiment. Die Lafòa Weine, ein Sauvignon blanc, ein Chardonnay, ein Gewürztraminer und ein Cabernet Sauvignon, stammen von besonderen Weinbergen zwischen Girlan und Eppan.

http://www.schreckbichl.it

Weine in unserem Sortiment:

  • 2013 LR weiße Cuvée
             89,00 (118,66 €/I)

(Preise inkl. 19 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten)

Zur Bestellung in unserem Onlineshop unter:
www.bergwein-shop.com